FLORA/PFLANZEN



Die "Griesheimer Düne"
ist eines der wichtigsten trockenen 
Offenland- bzw. Sand-Heidegebiete in Hessen.
Auch seltene Planzen sind dort zu finden.

Zu den typischen Pflanzenarten dieser Landschaft
zählen Steppengräser und Blütenpflanzen des Sandmagerrasens.
 Die gerade hier gemeinsam gedeihenden Sand- und Steppenpflanzen gehören
zu den in Mitteleuropa am meisten gefährdeten Pflanzenformationen
und stehen unter europäischem Schutz.
 - Griesheimer Düne, Wikipedia -


  Eine seltene und gefährdete Art ist die Sand-Radmelde, 18.7.2015

Vielleicht hast Du Interesse an einer kleinen Dünenführung 
unter fachkundiger Anleitung?
"Klick"

Die nachfolgenden Fotos wurden alle im Jahre 2014 aufgenommen.
 Sie zeigen nur eine kleine Auswahl der Pflanzenvielfalt auf der "Griesheimer Düne",
mit seinem Umfeld und den zum Teil angrenzenden, landwirtschaftlich genutzten Flächen,
 auch unter dem Begriff:  "Griesheimer Sand" weithin bekannt!





                                                    
                                                                

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Naturschutzgebiet...

'Sommerzeit'

Die Felsenkirsche...