Die Februar-Sonne...

 ...hat Kraft, sie wärmt
 das Gemüt und vertreibt 
den Winterfrust!

Der Tümpel ist wieder
 mit Wasser gefüllt!


So schön einsehbar ist er 
nur in dieser Jahreszeit.

 
Im nächsten Monat 
werden sich bestimmt schon
erste Grüntöne zeigen?
 

Die Natur wird erwachen
 und im Nu auch die Frösche
 wieder quaken....

 
Bienen und Hummeln 
werden die gelbblühenden 
Weidenkätzchen anfliegen...

 
.... um die heiß begehrten,
allerersten Weidenpollen
der Saison zu sammeln?
 

Ganz viele Knospen
 zeigen sich im oberen Geäst
 der alten Tümpel-Weide.


Und die Gründe des
 'Götterbaum-Dschungels' 
habe ich noch einmal ganz
genau durchstöbert....

 
 ...und dabei festgestellt: 
Inzwischen haben fast alle
  Schneeglöckchen ihre Blüten
weit offen stehen!


Auch die gefüllten 
Schneeglöckchen!

 
Sogar eine Schwebfliege
 habe ich mit der Kamera
 einfangen können!

Heute war der 19. Februar 2021.
 


- Schneeglöckchen -


Auch 'Knallerbse' genannt!


 - Eine Beere gibt sich die Ehre oder aber eine Erbse,
die nicht leise, knallt auf ihre eig'ne Weise -

 Der Beitrag ist/wird verlinkt:
 


Kommentare

  1. von Helga:

    Na dann will ich auch ganz schnell den Frühling erhaschen, liebe Heidi, zu den ersten Kommentatoren gehören, die ihre Freude hinaustragen in die Welt.
    Die allererste Freude gehört aber dem Erwachen von Frau Meier. Die Kaltblütlerin hat schon die Wärme vorweg gespürt und sich gezeigt. Bald auch werden die Frösche Konzerte geben und die armen Frauen müßen wieder Huckepack die Männer zum Sex schleppen. Hihi
    Es wird Frühling, die schönste und begehrteste Jahreszeit bei Mensch und Tier. Hoffentlich bleibt uns das schöne Wetter erhalten, der Winter war doof auch durch Corona. Gerne war ich mit dabei, auch in meinem Gärtchen hab ich schon mal etwas nach dem rechten geschaut. Wenns Grüner wird in der Düne sehn wir uns gerne wieder.

    Sonnige Grüße von Helga und Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. So schön...schon allein die Weidenkätzchen finde ich so niedlich und die gefüllten Schneeglöckchen sind genial. Wüsste nicht dass ich die schon mal gesehen habe. Es ist einfach nur schön wenn die Natur erwacht und sich mit Leben füllt. Da freut man sich besonders einen Spaziergang zu machen um all dies zu entdecken.

    Schön und witzig zugleich dein ZiB, ja die Erbsen knallen...gibt es ja noch so einen schönen Spruch der einen immer grinsen lässt.
    Danke dir vielmals dafür und dass du wieder mit dabei bist. Freue mich sehr und wünsche dir noch einen schönen Tag.

    Liebe Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Genau: Die Febraursonne und deine traumhaften Bilder wärmen das Gemüt und vertreiben den Winterfrust!
    Besser können wir es auch nicht sagen und haben es einfach genossen dich zu begleiten.
    Die beiden Jurasüdfüssler

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde in diesem Jahr nimmt man den Frühling ganz anders wahr, wunderschön ist es in deiner Düne. Bei uns haben die Schneeglöckchen bereits ihre Blütezeit überschritten, bei uns im Garten ist es jedenfalls so. Wenn ich mit dem Rad unterwegs bin, sehe ich schon überall wieder die "Froschzäune "d.h. man bereitet sich für die Wanderungen vor. Wir haben hier ja schon fast Sommertemperaturen, 20° und teilweise sogar mehr, da ist schon viel unterwegs, bei uns die Mauereidechsen, sie flitzen durchs Gelände. Neulich habe ich sogar einen heftigen Kampf beobachtet, dass sie nicht nur flitzen, sondern auch springen können, hat mich sehr fasziniert.
    Liebe Grüße und geniessen wir den Frühling in vollen Zügen
    Edith

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass wir gerade die Februarsonne so schön genießen können, denn da macht ein Spaziergang durch die Natur gleich doppelt so viel Freude und mir hat es sehr viel Spaß gemacht, wieder mit dir durch die Dünen zu laufen und das Erwachen sehen zu können. Die doppelt gefüllten Schneeglöckchen sind immer besonders schön anzuschauen. Du hast sie richtig groß in Szene gesetzt, aber auch die Schneebeere. :-)

    Morgen ist Regen angesagt, also heute noch mal die Sonnenstrahlen genießen. :-)

    Liebe Grüße und dir einen schönen Donnerstag
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. ich bin völlig entzückt von deinen schneeglöckchenbilder! so wunderbare details kann man entdecken - und dann auch gleich noch diese hübsche schwebfliege mit ihren zarten flügeln. dieses jahr ist die februarsonne - nach den eiskalten tagen - ja ganz besonders wärmend und vieles in der natur wacht vielleich zu schnell auf. ich hoffe, es kommt nicht nochmal eine dicke märzkälte!
    liebe grüße zu dir
    mano

    AntwortenLöschen
  7. Es tut so gut die wärmenden Sonnenstrahlen zu genießen. Hoffentlich gehen die Temperaturen nicht noch einmal tief in den Keller.
    Deine Fotos zeigen wie weit die Natur schon ist, hier hinkt sie leider noch nach.
    Sonnige Tage und liebe Grüße
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  8. Very soothing and beautiful to read. Snowdrops are so gorgeous.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,
    danke für deinen informativen Kommentar bei mir. Wir haben hier vor Ort ein Igelhaus und der kleine Stachelträger ist auch nicht mein erstes Findelkind... Die Gewichtsuntergrenze gilt für die Zeit im Herbst vor dem Winterschlaf. Auch wenn es jetzt noch einmal kalt werden soll, so lange dauert es ja nicht mehr bis zum Frühling. Nicht immer ist einfangen und mitnehmen die beste Lösung für ein Tier. Den Igelschutz erreicht man sehr schwer und die Plätze sind gut ausgebucht. Was mache ich, wenn ich ihn dort nicht abgeben kann? In meine Etagenwohnung kann ich den Kleinen nicht mitnehmen. Besser ist da wohl doch, ihn in seinem Revier zu versorgen. Im Stadtpark gibt es auch Gärtner, die dort täglich unterwegs sind und ein Auge auf die Situation haben. Wenn es brenzlich wird, schreiten sie ein.
    Schön hast du auf deinen Bildern den Frühling eingefangen. Mich freut es auch so sehr, dass die Tümpel, kleinen Bäche und Überschwemmungsflächen endlich wieder mit Wasser gefüllt sind.
    Herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  10. Awesome photos, it's nice that spring is making its way to you!

    Your link is a great addition to 'My Corner of the World' this week!

    AntwortenLöschen
  11. Ja um diese Jahreszeit lohnt es sich im Unterholz ganz genau hinzuschauen. Gefüllte Schneeglöckchen habe ich in der Natur noch nie gesehen und deine Nahaufnahmen sind wunderschön. Noch ist eigentlich Winter, aber die Natur macht gewaltige Fortschritte bei diesen warmen Temperaturen die wir jetzt haben. Zum Glück bremsen die Nächte etwas, ich traue dem Frühling noch nicht ganz.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  12. Vielen❤️lichen Dank für deinen schönen Post,
    den du beim "Natur-Donnerstag" eingestellt hast.
    Mittlerweile sind es weit über 30 Beiträge, ich bin selber sehr überrascht und natürlich hoch erfreut darüber ❣️
    Ich hoffe, du habt Verständnis, wenn ich nicht jeden Beitrag mit einem Kommentar in Zukunft beantworten kann.
    Aber ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ich dich weiterhin begrüßen darf beim "Natur-Donnerstag "🌾 💐 🌷 🌹 🥀 🌻 🌼
    Liebe Grüße
    Jutta
    Diesen Kommentar schicke 🦅 ich nun zu allen Teilnehmern

    AntwortenLöschen
  13. ein sehr schöner Beitrag für den Naturdonnerstag....man kann das kommende Grün
    schon erahnen.....besonders gut gefallen mir deine Schneeglöckchenfotos.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  14. Oh my god those Snowdrops are stunning, it feels spring time in your garden. It would be my pleasure if you join my link up party related to Gardening, Nature and birds here at http://jaipurgardening.blogspot.com/2021/02/garden-affair-spring-flower-schizanthus.html

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heidi,

    ein wundervoller und sehr imformativer Frühlingspost, ich bin total begeistert von Deinen Schneeglöckchen-Bildern.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben
zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden.
Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert. Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir eine entsprechende Nachricht übersandt. Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.