Schau an...

 ...die Schneeglöckchen
 sind noch nicht so weit?
 

 Alles hat seine Zeit!
 

Doch zeitig sind die 
männlichen Hasel-Blüten, 
diese sitzen innen, in den 
Kätzchen versteckt.
 

Ich kenne diese Pilze 
nicht, aber ich habe mir einen 
Namen für sie ausgedacht...
 
 
Sie galloppieren den 
Baumstamm hoch, also 
sind es 'Baumreiter?'
 

Wunderschönes Eichenmoos,
kann man jetzt in dieser 
Jahreszeit finden!
 

Und auch noch andere 
Strauch-Flechten...
 

Wer genau hinschaut, 
kann den feinen Unterschied 
in Form und Farbe erkennen?
 

'Eichenmoos' ist ein 
Basis-Duftstoff der Parfümerie 
und gehört zum Grundakkord 
'Bergamotte-Labdanum-Eichenmoos', 
der die Parfümgattung 
'Chypre 'definiert.
(sagt Wikipedia)
 

 Beim Tümpel zeigt sich 
ein Stück blauer Himmel!
 

Doch das 'Schilfrohr' 
steht im Trockenen...
 

Das Wasser ist verschwunden,
viele Tiere dieses Biotops 
überwintern jetzt...
 

Hier irgendwo im Sand vergraben?
 

'Alles hat seine Zeit' und 
wartet auf den Frühling.
 

Ich auch!
 
Heute war der 21. Januar 2022.
 
 

 Der Beitrag ist/wird verlinkt:
 

Kommentare

  1. Liebe Heidi,
    bei uns war es ja heute den ganzen Tag grau und nebelig, da ist so ein Spaziergang eine schöne Ablenkung. Bei uns ist es schon soweit, die Schneeglöckchen blühen schon eine ganze Weile. Was ich allerdings noch nicht gefunden habe, sind die weiblichen Haselblüten. Dein Eichenmoos sieht wunderschön aus, ich schaue mir sehr gerne Moose und Flechten an, Moos, wenn es blüht sieht einfach interessant aus. Baumbewohner bewundere ich, die Pilze gehören auch dazu, diese Vielfalt ist beachtlich und da gibt es Experten, die kennen alle Arten, so einen gibt es im Naturforum. Den ganzen Herbst hat er unermüdlich Pilz für Pilz auf Anfragen im Forum beantwortet, Hut ab.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Ich warte definitiv auch auf den Frühling, liebe Heidi. Trotzdem bin ich immer wieder erstaunt, was für schöne Sachen Du auch um diese Jahreszeit noch findet. Es ist absolut toll und macht immer wieder Spaß, sich das anzuschauen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,

    ein sehr interessanter Post, unsere Hasel blüht auch, mit den weiblichen Blüten rechne ich so in zwei Wochen. Und bei den Schneeglöckchen kommt immer mehr Weiß zum Vorschein, ich mag sie so gerne und freue mich schon sehr auf die Blüte.

    Auf den Frühling warten wir wohl alle, aber da müssen wir uns leider noch in Geduld üben. Zur Zeit freut man sich ja schon über ein paar Sonnenstrahlen und etwas Licht in der Wolkendecke.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  4. Erst gestern habe ich solche Pilze als Treppen für Elfen bezeichnet ;-) Ich finde es einfach schön was rundum in den verschiedenen Jahrenzeiten in und mit der Natur passiert. Es gibt nach wie vor soviel zu entdecken, was du auch wieder ganz deutlich zeigst. Echt toll und ich danke dir auch für das schöne ZiB mit den wahren Worten.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Begriff 'Elfentreppe' muss ich mir unbedingt merken!

      Löschen
  5. Wieder ein wunderbarer Spaziergang, liebe Heidi. Danke. Ich hoffe, dass ich selbst bald mal wieder einen machen kann. Einige deiner Baumpilze sind wie kleine Glöckchen aneinandergereiht.
    Herzliche Grüße – Elke

    AntwortenLöschen
  6. Moose, Flechten und Pilze kann man das ganze Jahr über finden. Ich bin wieder sehr gerne mitgegangen und habe die Schönheiten der Natur bewundert.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  7. In der eher schlafenden Vegetationszeit hast du wunderbare Naturschätze gefunden. Jedes einzelne Foto zeigt, dass es sich lohnt auch im Winter in der Natur unterwegs zu sein. Bei uns war der Januar viel zu trocken.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,

    wie wunderbar Du uns wieder informierst. Ich war wieder gerne mit dabei und freue mich schon wenn die Frösche am Tümpel wieder quaken♥

    Herzlichst
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden. Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.