3. Juli 2019

MALABI, oder...

'DER SOMMER TRÄGT SEIN SCHÖNSTES DÜNENKLEID!'


Die ersten Distel- und Malvenblüten haben sich geöffnet!


Solch' wichtiges Ereignis bleibt der geflügelten 
Insektenwelt nicht lange verborgen.


Neben der 'Eselsdistel' am Feldrand, 
hat jetzt auch die 'Nickende Distel' ihre Saison.


Sehr viele Dickkopffalter sind momentan unterwegs.


Ebenso die Schachbrett-Schmetterlinge...


Ein Exemplar zeigt sich in trauter Zweisamkeit mit einer kleinen Wildbiene.
Das 'Schachbrett' bleibt lange sitzen und lässt sich...


...auch von Oben noch belichten!


In der Nachbarschaft hat eine andere Sand-Grasnelke,
 ebenfalls Besuch von einer Wildbiene!


Das gelbe Labkraut blüht.


Die kleinen Berg-Sandglöckchen, leben hier auf keinem Berg
und trotzdem fühlen sie sich heimisch!


Jedes Jahr begegnen mir diese kleinen, schwarzen Brummerchen auf der Düne.
 Nach der Bestimmungsliste gibt es keine schwarzen Hummeln,
vielleicht sieht sie aber einer schwarzen Pelzbiene ähnlich?


Pollenblind zeigt sich diese Honigbiene.


Und hier fliegt sie, die erste "MALABI" (die ich sehe) in dieser Saison!


Dieses Männchen mit seinen langen Hörnern ist sooo... hübsch!


Ein Stück des Weges komme ich wieder einmal,
 an den zur Zeit blühenden, 'Sand-Strohblumen' vorbei.


Und weiter noch, zu einem Stück Magerwiese,
auf dem die Schafe schon gegrast haben. Hier wurde ein
 großer Malvenstock (zum Glück) verschont!
(Dafür hat der Schäfer Sorge getragen)


Um die Blüten dieses Stockes herum, fliegen ganz
viele Malven-Langhornbienen (MALABIs), alle sind sie männlich.
Ich dachte im ersten Moment, an einen Mückenschwarm,
weil sie so flink unterwegs sind!


Die männlichen 'MALABIs) warten auf die Weibchen
 um sie zu begatten, aber diese schlüpfen erst ein
paar Tage später aus ihrem Erdloch.


Ab und zu legt die umherschwirrende Horde dann doch
 einen kurzen Blütenstopp ein, denn anscheinend braucht
 irgendwann auch die schnellste Biene eine Pause?


Zu meinen Füßen sitzt eine Sandwespe. 
 Eigentlich sind das ebenfalls sehr flinke Tiere, doch
dieses eine Exemplar sitzt ganz still und deshalb glaube ich,
die Wespe hat gerade erst das Licht der Welt erblickt?
(Auch Sandwespen schlüpfen aus einem Nest, das sich unter der Erde befindet)


Auch das ist eine Langhornbiene!


Ich zeige sie zum Schluss, denn es ist vielleicht
 eine Verwandte zur MALABI und zugehörig
 der 'Eucera-Langhornbienen-Art?'


Heute war der 27.6.2019.




Aufgabe des Lebens, seine Bestimmung ist Freude.
Freue dich über den Himmel, über die Sonne, über die Sterne,
über Gras und Bäume, über die Tiere und die Menschen.
-  Leo Tolstoi (1828 - 1910)  -


Dünenmonatscollage Juni 2019

Mit der Wettersituation im Juni war ich zufrieden.
Für den Monat Juli wünsche ich mir neben Sonnenschein auch Regen.




Sehr schön und ausführlich wird die Malven-Langhornbiene
 auch auf der: "Wiedehopfe.de-Webseite, vom Weinsberg" vorgestellt.
(Beim Anklicken des Links können evtl. Daten gesammelt werden)

Der Beitrag ist/wird verlinkt:

http://myworldthrumycameralens.blogspot.com/2019/07/my-corner-of-world.htmlhttps://jahreszeitenbriefe.blogspot.com/search/label/Naturdonnerstaghttps://casa-nova-tenerife.blogspot.com/2019/06/zitat-im-bild-247.html


Kommentare:

  1. Es ist schon wirklich ein Paradies die Düne und es bleibt zu hoffen dass sie auf ewig bleibt und gerade für all die Insekten ihr Zuhause sein kann. Wieder so wundervoll, auch dein heutiges ZiB über welches ich mich sehr freue. Den Worten kann ich, mit einigen Ausnahmen den Menschen betreffend, voll zustimmen. Ich kann mich auch an Flora und Fauna stets erfreuen, doch wenn ich in den Medien schauen dann wird mir oft bange und ich kann oftmals auch wütend werden.

    Wünsche dir noch einen wundervollen Tag, danke dir dass du wieder mit dabei bist und die Schönheiten mit uns teilst.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. "Aufgabe des Lebens, seine Bestimmung ist Freude."
    Genau das ist dir mit dem heutigen Blog gelungen, ganz, ganz viel Freude zu bereiten. Wir können uns ob deiner gelungenen Sammlung kaum satt sehen. Und so viel sehenswertes bringst du uns aus der vermeindlich trockenen Sommerdüne mit. Mein Frauchen steht manchmal auch ganz lange bei den Malven und beobachtet das gewusel der Bienen - einfach immer wieder ein kleines Wunder der Natur.
    Liebe Dankegrüsse von Ayka mit Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,
    herzlichen Dank für diesen wieder wudnerbaren Rundgang durch die Düne! Herrlich sidn die Disteln und herrlich sind die Schmetterlinge und Insekten, die Dir wieder alle so herrlich Modell gestanden haben :O) Die "pollenblinde" Biene gefiel sir super, manchmal sind sie wirklich überall mit Pollen bedeckt, so , als ob sie einfach im Pollenmeer gebadet haben :O)
    Wunderschön ist auch der Spruch von Tolstoi!
    Herzlichen Dank für diesen wieder wunderbaren Post!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. What wonderful images! I love all the different things you found in the scenery. Lovely butterflies and bugs :)

    Thanks for making 'My Corner of the World' a success this week!
    My Corner of the World

    AntwortenLöschen
  5. von Helga:

    Liebe Heidi,

    herzlichen Dank für den wunderbaren Gang durch die Düne. Mir ist ganz lila und blau, so schöne Farben, obwohl ich ja nicht blau bin. Einzig die Strohblume ist gelb und die Bienchen gestreift. Die Düne verändert sich wohl täglich, altes geht, neues kommt. Darum immer wieder interessiert durchstreifen, dieses so wertvolle Gebiet und wir dürfen mitgehen. Dem Schäfer herzlichen Dank, daß er den Malvenbusch beschützt hat, wäre doch schade gewesen.

    Herzlichst die Helga

    AntwortenLöschen
  6. Einfach wunderschön von oben bis unten eine wahre Freude die Bilder von der Dünenlanschaft mit ihren Insekten.
    Mich würde einmal wunder nehmen wie lange du dich dort aufhältst bis alle Fotos gemacht sind.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Es war für mich eine Freude, das ich bei der kleinen Dünen Wanderung dabei sein durfte.
    Herzliche Grüße
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich, wie immer. ...so nach und nach komme ich um die Runde, meine Blogbesuche zu absolvieren. Die Sommersaison fordert auch hier ihren Tribut...

    Sonnige Grüße und einen
    guten Start in die neue Woche, Heidrun

    AntwortenLöschen
  9. Das, liebe Heidi, war wieder ein märchenhafter Spaziergang. Du zeigst uns
    die Welt der Hummeln und Bienen in die man sich einfach verlieben muss. Ein
    Tanz der Freude, der haften bleibt, danke dafür.
    Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein schöner Spaziergang. So viele Falter und Wildbienen... Hatten es heute ähnlich entlang des Streganzbergs. Schade, Schachbrettfalter habe ich dieses Jahr noch nicht gesehen. Aber heute den ersten Kaisermantel, kleine Feuerfalter und einen Trauermantel... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  11. Guten Tag, Kredit zwischen Privatpersonen ist eine finanzielle Transaktion, um Geld direkt von Privatpersonen ohne Intervention einer Bank zu leihen. Meistens wird es in einer familiären oder freundlichen Umgebung durchgeführt. Aber vor kurzem können Sie von einem Fremden ausleihen. Ich bin bereit, jedem, der in der Lage ist, es ohne Sorgen zurückzuzahlen, Kredite anzubieten. Ich freue mich darauf, mich mit Ihnen zu befassen, wenn Sie wirklich Kredit brauchen und wenn es guter Wille ist.

    E-Mail: ( simondurochefort@gmail.com )
    WhatsApp: +33756949346

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben
zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden.
Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert.
Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail,
die Du in deinem Profil von Google angegeben hast.
Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.