18. Januar 2016

Zum Glück...




...hat auch die Dünenlandschaft ein wenig Schnee abbekommen!




Jetzt aber keine Zeit verlieren und schnell hinaus in die Dünen...

 Kommst du mit?




Vorbei an den Spargeläckern zur linken Seite...




 und Vogelscheuchen zur rechten...


  
...kommen wir ins schneebedeckte Naturschutzgebiet.




Sehr viel Schnee ist nicht heruntergekommen...




Er würde auch nicht reichen für eine Rutschpartie auf dem "Geilshewwel", 
der Schlittenpiste aus der Kindheit.
("Geilshewwel" klick hier zu diesem Beitrag)



Heutzutage ist dieser Hügel für solche Zwecke nicht mehr geeignet.
Vielleicht wurde er auch irgendwann einmal "E n t s c h ä r f t?"
 Schlittenfahrten sind jedenfalls nicht mehr erlaubt.



Aber ich kann mich erinnern, 
auf der linken Wegseite stand schon damals ein Schild: "Naturschutzgebiet!"




Man fragte sich was es dort überhaupt zu schützen gab?




 Es gab doch nur Sand und ein paar alte Bombenlöcher 
und manchmal fuhren sogar noch Panzer umher!




Der Griesheimer Sand war einst  "Klick" 
 ein Truppenübungsplatz, bis entdeckt wurde, 
das hier seltene Pflanzen wachsen.




Hast du sie auch gesehen, die Esel sind wieder da?
Wenn man die Jungtiere vom letzten Jahr sucht,
dann muss man schon sehr genau hinschauen!

Das war der erste Teil des Schnee-Spazierganges 
und nächstes Mal stelle ich dir das neue Motiv
 "Im Wandel der Zeit" vor!


Heute war der 17. Januar 2016.


 *




Noch mehr Zitate im Bild gibt es hier: "Klick"

Kommentare:

  1. Alles hängt mit allem zusammen..., ja und wir auch... Schöne Fotos von deiner Düne... Truppenübungsplätze haben die Ansiedlung seltener Pflanzen durch das Kurzhalten und Entfernen der Gehölze oft erst ermöglicht... und damit kommen dann auch die Tiere, die drauf angewiesen sind, besonders Wildbienen. Lieben Gruß und Danke für den feinen Winterspaziergang - Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Es hat sich wirklich gelohnt, dass ich doch noch schnell hier reingeschaut habe. Ich wollte schon seit langem wissen, wie es dort im Winter aussieht. Tolle Bilder! Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen