25. November 2015

Empfindlich kühl...




...und naß, so könnte man die momentane Wetterlage hier beschreiben.



Entsprechend der Jahreszeit!
 

Denn endlich haben einmal
nennenswerte Niederschläge stattgefunden.


 Gerne möchte ich heute, 
einige eingezäunte, kleine Abschnitte...


 ... auf hiesigem Dünengebiet vorstellen.


Diese eingezäunte Parzelle hier,
 zeigt einen unbeweideten Abschnitt an.


Keine Wild- und Weidetiere können an diesen Gräsern fressen.


Keine Fußgänger und Hunde darüber laufen...


 Der Unterschied ist gut zu erkennen.
Man kann anhand dieser abgesteckten Gebiete feststellen, 
wie schnell die Verbuschung voranschreitet. 




 Manchmal zwinkert heute, die Sonne zwischen den Wolken hervor,
damit gibt sie den Blick frei auf kunstvolle Haar-Pfriemengras-Gebilde.


Ja, sogar der gelbe Busch trägt noch einige vorzeigbare Blüten.




Und eine Fliege ist auch noch darauf zu finden!
 


 Ganz träge sitzt sie da, 
denn es ist viel zu kalt um hier herumzufliegen.

 
 Sie bewegt sich sehr langsam, wenn überhaupt!


 Und erträgt geduldig, 
diese aufdringliche und sich immer noch nähernde Fotografin.




Ob das eine Hummel- oder gar eine Scheinbienen-Keilfleckschwebfliege ist, 
auch Mistbiene genannt?
 

Feucht sieht es in diesen Novembertagen aus.


 Richtigen Bodenfrost gab es noch nicht.


Die Stieleiche (im Hintergrund) hat jetzt keine Blätter mehr.


Aber Sand-Strohblümchen sind noch zu finden!


  Und ein einzelner Tropfen, auf einem alten Stein.
 

Auf einem besonderen Stein,
 dem "Stein der Zeit" nämlich!


Heute war der 22. November 2015.



"Zitat im Bild" wurde verlinkt mit gleichnamigem Projekt. "Klick"
Und dem DND - Naturdonnerstag - "Klick!"

Kommentare:

  1. Eine schöne Auswahl hast du in deinem Post zu zeigen, allerlei und vielerlei Natur. die Makros sind große Klasse und auch die Landschaftsfotos gefallen mir.
    Ich habe mich für das typische Herbstfoto zum verlinken entschieden.
    ♥lichen Dank für deine treue Teilnahme.
    Liebe Grüße von
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Da hat die Natur bestimmt aufgejubelt und sich gefreut. So stelle ich es mir zumindest immer vor wenn dann das ersehnte Nass von oben kommt. Es ist auch schön wenn abgezäunt wird, auch wenn es eigentlich schlimm ist das es überhaupt gemacht werden muss....aber so können sich die Tiere dann erfreuen. Bei der Fliege ist mit der Mund offen geblieben, so nah dran und dann an einem wirklich aussergewöhnlichem Exemplar. Absoltu klasse.

    Genauso klasse dein Zitat im Bild, passt auch wieder so perfekt. Ein dickes Dankeschön dafür und ich freue mich darüber.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Gegend! Nach dem Schnee kam auch bei uns der lang ersehnte Regen - das war auch sehr nötig!

    Tolle Fotos!

    Liebe Grüße, Maje

    AntwortenLöschen
  4. Wow, da hast du aber tolle Aufnahmen.
    Ich bin so richtig froh, dass es endlich kalt ist. Ich bin ja ein "kalter" Typ. Warm kann ich eh nicht leiden.
    Aber wir nehme es, wie es ist.

    Schnee, naja, er wird schon noch kommen.

    Man könnte ja mal probieren aus der Thuja einen Tee zu machen, ich weiß nicht.
    Aber Arznei ist halt so, sie schmeckt nicht gut, aber heilt.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  5. Den Ausflug genoß ich ausgiebig... Auch in der doch trüben Novemberstimmung wundervoll anzusehen. Worüber ich mich jedoch ganz besonders freue, dass dort einmal ein Stückchen Natur total geschützt ist, damit nicht jeder mit dem Hund darüber rennt und stört. Versteh' mich bitte richtig, wir hatten früher selbst einen Chow-Chow, mit dem wir aber nicht überall gelaufen sind... Ganz bewusst.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  6. Eine Gegend die ich gar nicht kenne, aber einen wunderbaren Eindruck bei mir hinterlassen hat.
    Die Natur so ganz anders als vor meiner Haustüre!
    Das Zitat im Bild gefällt mir besonders gut.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr interessantes Gebiet und auf alle Fälle dem Schutz anzuvertrauen !!!
    Und das Zitat ist wirklich gut - solche Worte geben Hoffnung !
    Schönen Gruß,
    Luis
    Übrigens, bei uns trägt die Natur schon den "Wintermantel" !

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Bilder hast du gemacht. Vor allem die Fliege ist dir sehr gut gelungen....
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  9. Du hast uns heute eindrucksvoll gezeigt, dass auch der November sehr schöne Momente haben kann und die Landschaft nicht an Reiz verlieren muss.....Danke!
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  10. Du hast uns heute eindrucksvoll gezeigt, dass auch der November sehr schöne Momente haben kann und die Landschaft nicht an Reiz verlieren muss.....Danke!
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  11. Einfach tolle Aufnahmen. Neulich der Wespen Bericht fand ich besonders interessant.
    Herzliche Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen