15. Juli 2016

Achtung!

Es befinden sich gerade...


... Malven-Langhornbienen im Landeanflug!


Genauer betrachtet -
bietet die "Riesen-Sauerampfer-Blüte"
 nicht auch einen wunderschönen Anblick?


Schon reichlich Pollen im Gepäck hat diese Biene, 
aber offenbar kommt noch eine Ladung hinzu?
Zur Erinnerung, bei den Malven-Langhornbienen sammeln nur die weibl. Bienen. 


"Ja, hallo Herr Biene?"
Die männliche Spezies ist nur für die Begattung zuständig.
(...unter der Spalte "Malvenbienen" (oben im Header) sind noch mehr Bienenfotos abgespeichert)


Hier der Anblick einer kleinen Gruppe Malvenblüten. 


Von dieser Stelle, hat man die "Feen-Meile" sehr gut im Über-Blick.

 

Guten Morgen, hat hier gerade jemand ausgeschlafen?


Finden auch die Honigbienen Gefallen an Malvenpollen?


Aber der Schachbrett-Schmetterling 
nimmt doch lieber mit einer "Rispen-Flockenblume" vorlieb.


Und weil er sich Zeit lässt... gleich noch ein Foto dazu! 


Anscheinend gibt es die "Rispen-Flockenblume" auch in weißer Ausführung?


Ebenfalls eine Laune der Natur  -  die lilafarbene "Schafsgarbe!"


Hier besteht eine Ähnlichkeit in Wuchs und Höhe,
aber verwandt sind rosafarbene "Sand-Grasnelke"...


...und "Ausdauerndes Sandglöckchen" trotzdem nicht!


Selbst der "Kugelköpfige Lauch" gehört einer ganz anderen Gattung an.
Aber allen gemeinsam, ist Schönheit und Anmut,
in dieser Hinsicht sind sie alle gleich!


Spazieren wir noch ein wenig am Rand des Eichwäldchens entlang...


Herrlich, noch stehen die Kornfelder!

 *
 *

An anderer Stelle wächst auf dem "Trockenrasen," 
Kraut und Gräser zum Teil bis auf Augenhöhe! 


Die braunen Stellen, das sind die Blüten des Sauerampfers.


Aus der Nähe betrachtet.


Es gibt aber auch diese Ansicht...


Kann eine hohe "Juli-Trockenwiese" besser aussehen?


Zum Ende des Spaziergangs einige Rabenvögel.
 Flügge gewordene Jung-Elstern warten auf ihre Fütterung!


 Heute war der 10. Juli 2016



                                            Natternkopf   -   CAM UNDERFOOT



http://vonollsabissl.blogspot.de/2016/07/28-cam-underfoot-aus-dem-passeirtal-und.html

Kommentare:

  1. Fantastisch!!! Und ich lerne bei dir dazu, wie schön... Die Sandgrasnelke könnte ich also auch auf unseren Magerrasen im Schulgarten holen. Habe sie am Straßenrand entdeckt. Ein paar Bergsandglöckchen sind schon bei uns, und viele Sandstrohblumen Helichrysum arenarium), gibt's die bei euch auch? Der Sauerampfer macht sich dieses Jahr rar, dabei habe ich ein masurisches Suppenrezept auszuprobieren... Wilde Malven bekomme ich jezt von einer Naturgartenfreundin geschickt ;-) Die Juliwiese bei euch könnte nicht schöner sein! Toll. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. so schön diese biene und schmetterling und all die wilde gräser & blumen. kleine elster waren hier im Juni in ein riesen nest ganz oben auf ein mandelbaum im garten.
    danke für die wunderbare bilder !

    AntwortenLöschen
  3. Was für fantastische Aufnahmen!!! Da ist wirklich ein Bild schöner als das Andere und groß geklickt fühlt man sich mittendrin. Absolut lustig schauen die Aufnahmen mit den Schnecken aus, das ist ja irre und da kann man auch mal sehen wie stabil doch die Stengel sind bzw. im Umkehrschluss wie leicht doch die Schnecke mit ihrem Haus ist.

    Danke dir dass du uns wieder mitgenommen hast.

    Hab noch ein schönes Wochenende und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Deine Rundgänge durch die Natur und Deine fachgerechte Erläuterungen.
    Wunderwunderschöne Bilder hast Du gezeigt!
    Die Malven sind so hübsch. Was die Natur hervorbringt ist doch unbeschreiblich!
    Das allerbeste Bild hier die helle Schnecke unterhalb des Lauchköpfchens. Du gehst wirklich mit offenen Augen durch die Welt und siehst mit dem Herzen. Der Blick fürs Detail.
    Schönes WOE wünscht lykka

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    was für wunder- wunderschöne Fotos immer wieder bei dir, ich komme aus dem Genießen gar nicht mehr raus und könnte, wenn ich es denn könnte stundenlang Verweilen!!!
    Du hast eine tolle Gabe zu fotografieren und deinen Besuchern Freude und Entspannung zu schenken und ihnen die Möglichkeit zu geben einen tollen Ausflug mit dir zu machen.
    Alles Liebe schickt dir
    die dankbare Monika*

    AntwortenLöschen