11. Dezember 2019

Frostige Zeiten...

... haben ihren eigenen Reiz!


Aber der ist oft nur von kurzer Dauer.


Eine unbeabsichtigte Kameraeinstellung, 
hat mir diese schönen Effekte ins Bild gezaubert.


Das ist Spargelkraut, es wächst 
auf der anderen Wegseite.


Wie gesagt, hier zaubert die Kamera!


Die Welt ist nicht neu geworden,
nur etwas weißer!


Die Anhänger gehören zur Landschaftspflege.
Schäfer, Esel oder Schafe habe ich nicht gesichtet. 


Das Haar-Pfriemengras brüstet sich 
mit eigenartigen Flechtarbeiten...


Ich frage mich immer wieder,
wie das Gras diese kunstvollen 
Verstrickungen nur meistert?



Kümmerlich wirken die lichten
 Bäume im Hintergrund.


Das, was von dem einstigen Baum-
 und Kiefernbestand übrig ist...


...wirkt jetzt nur noch
seltsam, traurig und trostlos?


Aber ein Blümchen habe ich
auch noch gefunden, das rettet ein
 wenig die trübe Stimmung!


Heute war der 6. Dezember 2019.



- Ach! Es ist der Erde Los: Blühen, tragen und zerfallen -


Der Beitrag ist/wird verlinkt:

http://myworldthrumycameralens.blogspot.com/2019/12/my-corner-of-world_11.htmlhttps://casa-nova-tenerife.blogspot.com/2019/12/zitat-im-bild-270.htmlhttps://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.com/2019/12/der-natur-donnerstag_11.html