19. März 2019

Es blüht noch...

...nicht viel auf
 dem Dünengelände!


 Doch dieses kleine Bäumchen
läutet den Frühling ein.


Bereits im Februar hatte diese Aufgabe
das Schneeglöckchen übernommen.


Noch immer kann ich wunderschöne,
 große Exemplare finden.


An altbekannter Stelle nämlich,
in Nähe des Vinca minor, welches gerade
 dabei ist, seine ersten Blüten zu öffnen.


Nicht mehr lange, dann wird auch die
 Vogelkirsche ein Blütenkleid tragen?


In froher Erwartung auch die Hainbuche,
nur präsentiert sie einen anderen Stil.


Hier leuchten die Beeren des Vorjahres,
neben diesjährigen, neuen Knospen.


Sogar ein nasses Efeublatt (glänzt als
wäre es lackiert) kann punkten!


Zeigt hier der Schimmel oder ein Pilz
 seine sonderbaren Austriebe?


Eine gänzlich, naturgetreue Vogeltränke!


Ich hoffe, sie wird im Jahreslauf,
 bei Bedarf des öfteren nachgefüllt?


Die Blütenbar hat hier bei
Regenwetter geschlossen!


Da müssen wir wohl, an einem sonnigen Tag
noch einmal vorbeischauen?


Zum Glück zeigen sich noch einige Gelbsterne,
die ersten die ich finden konnte!


Heute war der 15.3.2019.



Noch drehet immer, immer, immer, die Erde sich in ihrem Lauf.
Noch gehet immer, immer, immer, die Sonne morgens wieder auf.
-  Adelbert von Chamisso -


Der Beitrag ist verlinkt:

http://myworldthrumycameralens.blogspot.com/2019/03/my-corner-of-world_20.html