16. November 2016

November-Baumfreund...



Mein Freund der Baum,
wird diesmal, ein "Bäumchen" sein!


Hier siehst du meine kleine November-Freundschaft!


Noch etwas belaubter sah sie am 23. Oktober aus.


Es handelt sich dabei um eine Roßkastanie.
Die Blätter sind riesengroß, der Stamm noch relativ klein.
Ein Blatt habe ich mitgenommen und getrocknet.

Diese Birke trägt immer noch einige Blätter.


 Doch schau...


Der Maulbeerbaum ist jetzt blattlos...

                                               
Alle seine Blätter liegen am Boden. 


Doch andere Bäume tragen zum Teil ihr Laub noch.


Mit den folgenden, stimmungsvollen Bildern 
lasse ich dich nun alleine... 











Heute war der 13. November 2016.


                                                          ZiB

 Der heutige Beitrag ist verlinkt mit:


http://casa-nova-tenerife.blogspot.de/2016/11/zitat-im-bild-124.htmlhttps://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.de/http://jahreszeitenbriefe.blogspot.de/2016/10/mein-freund-der-baum-44.html







Kommentare:

  1. Was für eine Freude, dein kleines "Kastänchen" und all die anderen Bäume von deiner Bühne. Freue mich sehr. Ja, auch hier - nach den frostigen Nächten haben viele Bäume ihren ganzen Laubschmuck abgelegt. Die jungen Buchen, Eichen und auch ein paar Birken halten noch durch und leuchten golden ;-) Lieben Gruß und Danke - Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Ein Bild schöner als das andere.
    Gerade heute habe ich im Garten das Laub zu einen Haufen zusammen gerecht. Hoffe dass der Igel seinen Winterschlaf überlebt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne herbstliche Aufnahmen!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilder, da ist der Herbst ja zum Greifen nah - toll und stimmungsvoll eingefangen!
    Und Deine so passenden Worte dazu - einfach herrlich ist es bei Dir wieder!
    Lieben Gruß
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich ganz toll eingefangen auch wieder solch wahre Weisheiten. Die Indianer wussten auch schon immer wie wertvoll die Natur ist und haben in einer Einheit mit ihr gelebt.

    Danke dir fürs das ZiB und auch den wieder so schönen Spaziergang.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich herbstliche Impressionen, sehr stimmungs-und gefühlvoll. So macht Herbst Freude!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Sehr stimmungsvoll, ich habe jedes einzelne Bild genossen. Dein Zitat im Bild ist sehr schön. Es sagt so viel über das Leben aus, ein kommen und gehen. Was nicht alles aus einem einzigen Samenkorn doch entstehen kann.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. So schöne stimmungsvolle Fotos, die uns den Herbst in seiner schönsten Form zeigen!
    Liebe "DND" Freundin,
    ich danke von ♥ für die vielen schönen Beiträge mit unserer herrlichen Natur.
    Ich bin sehr glücklich, dass sich so viele begeisterte Teilnehmer eingefunden haben
    und so treu das ganze Jahr zur Stelle waren.
    Ich hoffe, dass wir uns im Jahr 2017 alle wieder beim
    Natur-Donnerstag treffen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. wunderschöne und stimmungsvolle Bilder..

    ja so kommt die Natur so langsam zur Ruhe
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,
    ach das kann ich nachfühlen dass besonders diesen kleine Bäumchen dir ans Herz gewachsen ist
    und zum Freund wird!!! Herzallerliebst ist es und bei mir auch gleich angekommen.
    Danke wieder für diesen wunderbaren Spaziergang mit dir, wie ich das genieße!!!

    Danke für deinen wunderschönen Post
    und auch für das tolle ZIB, welches auch mit mir schwingt...
    Herzensgrüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  11. Sag mal, Heidi, ich dachte seit langem, Du hättest die Griesheimer Düne, wo ich immer gerne mit Dir und Deiner Kamera unterwegs war, 'einschlafen' lassen. Du hast in der Zaunwickenwelt nie mehr auf einen neuen Post hingewiesen. Kann ich mich da irren? Okay, nun weiß ich ja, was ich zu tun habe, wenn ich mal gerade nicht in Eile bin.
    Einen schönen Tag und liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen