16. November 2016

November-Baumfreund...



Mein Freund der Baum,
wird diesmal, ein "Bäumchen" sein!


Hier siehst du meine kleine November-Freundschaft!


Noch etwas belaubter sah sie am 23. Oktober aus.


Es handelt sich dabei um eine Roßkastanie.
Die Blätter sind riesengroß, der Stamm noch relativ klein.
Ein Blatt habe ich mitgenommen und getrocknet.

Diese Birke trägt immer noch einige Blätter.


 Doch schau...


Der Maulbeerbaum ist jetzt blattlos...

                                               
Alle seine Blätter liegen am Boden. 


Doch andere Bäume tragen zum Teil ihr Laub noch.


Mit den folgenden, stimmungsvollen Bildern 
lasse ich dich nun alleine... 











Heute war der 13. November 2016.


                                                          ZiB

 Der heutige Beitrag ist verlinkt mit:


http://casa-nova-tenerife.blogspot.de/2016/11/zitat-im-bild-124.htmlhttps://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.de/http://jahreszeitenbriefe.blogspot.de/2016/10/mein-freund-der-baum-44.html







9. November 2016

Nach einem Tag...


...Dauerregen, scheint heute die Sonne!


 Viele Bäume haben keine Blätter mehr!


Ob wir heute noch ein wenig "Goldenes Herbstlaub"
in der Dünen-Landschaft zu sehen bekommen?


 Dann sollten wir ganz schnell zur "Feen-Meile" eilen?


                                                                                                     CAM UNDERFOOT
Oh weh, ist das ein riesiger See?

Zum Glück besteht er nur aus einer Pfütze!

                                                                                                        CAM UNDERFOOT
Die Blätter am Maulbeerbaum haben sich schon sehr gelichtet.

                                                                                                                                CAM UNDERFOOT
Ich glaube, nächste Woche wird der Baum nackt sein?
Und das für eine lange, lange Zeit!


Denn erst sehr spät, im nächsten Mai, 
wird er wieder sein grünes Kleid tragen. 

                                                       Maulbeerbaum, 6.11.2016, 11 Uhr
Mein Novemberfoto für das Projekt "Im Wandel der Zeit."


 In einer Pfütze spiegelt sich der Himmel...


Doch plötzlich ziehen Wolken auf...

                                                                                                                       CAM UNDERFOOT
Und aus ist es mit der Goldpracht!
Ganz dunkel hebt sich die Baumkrone vom Himmel ab. 


Da zieht auch der "Mistkäfer," 
schnellstens seiner Wege !



Aber es regnet nun doch nicht und wir haben Zeit,
 um noch ein wenig...


...bei den jetzt blattlosen "Weißdorn-Bäumen" zu verweilen.


"Flechten und rote Beeren - das ist ein tolles Gespann!"


Heute war der 6.11.2016.

 *



 *

                                                                                   ZiB


Jahresrückblick "Im Wandel der Zeit", ab Nov. 2016.
 

Der heutige Beitrag ist verlinkt mit:


https://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.de/2016/11/der-natur-donnerstag_9.htmlhttp://casa-nova-tenerife.blogspot.de/2016/11/zitat-im-bild-123.html

http://vonollsabissl.blogspot.de/2016/11/45-cam-underfoot-aus-der-schlucht.htmlhttp://staedtischlaendlichnatuerlich.blogspot.de/2016/10/im-wandel-der-zeit-12-x-1-motivnovember.html




2. November 2016

Goldblatt


Nach längerer Zeit nehmen wir heute wieder einmal den Pfungstädter Weg...


...der dann im späteren Verlauf 
in der Darmstädter "Brandschneise" endet.
 

Dazwischen, im Naturschutzgebiet "Griesheimer Düne,"
habe ich dem Weg den Namen "Feen-Meile" verliehen.

Wandel-der Zeit-Foto, 31. Oktober, 11 Uhr 30 Min., Maulbeerbaum auf der Feen-Meile

Eigentlich nur wegen diesem Foto sind wir heute unterwegs...
(Liebe Christa, ich glaube, mein "Im-Wandel-der-Zeit-Foto" für den Monat Oktober, 
muss unbedingt gegen dieses Foto ausgetauscht werden)


...denn bevor von diesem Baum die Blätter fallen, 
muss die ganze herbstliche Blätterpracht,
 mit dem Foto festgehalten werden!


So ein herrliches Wetter,
leider soll es damit bald vorbei sein! 

                                                             CAM UNDERFOOT

Auch aus anderer Perspektive fotografiert,
verliert das gelbe Prachtmotiv nicht an Attraktivität.


Mit dem Eichwäldchen im Rücken, entstand auch dieses Bild.


Andere Bäume erscheinen ebenfalls in gutem Licht,
an diesem letzten "Goldenen Oktobertag!"


Zu finden sind auf der heutigen, kurzen Wegstrecke,
 viele Wespen über dem Weißdorn.
Eine Hornisse ließ sich sogar fotografieren!


Auf dem Rückweg mal in die Tunnels schauen...


Zur Linken auch einen Blick über´s Spargelkraut.


Das ist die "Pipe," eine Skaterbahn für die Jugendlichen.


Davor parkt mein Auto.


 Eine Feld-Allee, im Sommer spendet sie kühlenden Schatten.


Und das ist die südliche Teilansicht meiner Heimatstadt.


Heute war der 31. Okt. 2016.


                                                                               Zitat im Bild

*


Der revidierte Jahresrückblick ab Oktober 2016.


Der heutige Beitrag ist verlinkt mit:



http://staedtischlaendlichnatuerlich.blogspot.de/2016/10/im-wandel-der-zeit-12-x-1.htmlhttp://staedtischlaendlichnatuerlich.blogspot.de/2016/10/im-wandel-der-zeit-12-x-1.html
https://v-vabelhaft.blogspot.de/2016/10/herbstrascheln-55_30.htmlhttps://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.de/2016/11/der-natur-donnerstag.htmlhttp://vonollsabissl.blogspot.de/2016/11/44-cam-underfoot-und-goldener-herbst-im.html