26. Oktober 2016

Schon viele...



... bunte Blätter bedecken den sandigen Boden.


Doch die Waldameisen sind immer noch auf der Suche...


Ich bin auf der Suche nach meinem Freund, dem Baum...


 Für den Monat Oktober soll es dieser "Ahorn" sein!
(Acer platanoides) 


Er hat mich in seinen Bann gezogen.
(...schon voriges Jahr, an selber Stelle...  KLICK)


 Auch das Eichwäldchen wechselt jetzt langsam die Farbe.


Kurz hineingeschaut, bietet sich dieses Bild:


Der Wald ist noch grün, 
doch viele Blätter liegen bereits am Boden.


Ein herbstlicher Sonnenstrahl bahnt sich seinen Weg zur Erde.


Allmählich verwandeln sich, 
die Blüten der Goldrute in Samenstände.


Bei genauerem Hinsehen, 
kannst du die "Schwarze Kiefernholzwespe," 
mit ihrem langen Legebohrer...


... an den noch gelben Goldruten-Rispen entdecken!
(Xeris spectrum) 



Hier ist wahrscheinlich eine Variante des
"Asiatischen Marienkäfers" zu sehen?
(Harmonia axyridis) 


Und am Waldrand gibt es einen "Tintling" zu entdecken! 
Ich bin kein Pilzkenner...



...aber diese Pilze könnten vielleicht zu den "Täublingen" gehören?




Egal, heute war ein schöner Herbsttag!


Es war der 23. Okt. 2016.



Und am Waldrand sang ein Vöglein!
(...sehr ungewöhnlich für Oktober, die zu hörende Kuh gehört zum angrenzenden Eichwaldhof)


Der heutige Beitrag ist verlinkt mit:



http://jahreszeitenbriefe.blogspot.de/2016/09/mein-freund-der-baum-43.html
http://vonollsabissl.blogspot.de/2016/10/43-cam-underfoot-aus-der-bastelkammer.htmlhttps://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.de/2016/10/der-natur-donnerstag_26.html


https://v-vabelhaft.blogspot.de/2016/10/herbstrascheln-55_30.html


Kommentare:

  1. So schön kann es aussehen, und wie man bei dir sehen kann gibt es immer noch Leben und viel zu entdecken. Danke dass du uns wieder so toll bebildert mitgenommen hast.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag das sich verfärbende Laub auch, ist ja auch mein Geburtsname hihihiii.
    Was meinst du, was ich in der Schule mit dem Namen immer mitgemacht habe.

    :-))

    Schön habe mich gefreut, wieder etwas von der Düne zu lesen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Aufnahmen zeigst Du uns, einige laden direkt zum träumen ein. Du hast den Herbst so "eingefangen" wie man ihm wohl am liebsten mag!
    Ein schöner Bummel war das wieder bei Dir, liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. Wundervolle Herbstaufnahmen. Bin begeistert!

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Und danke, dass du den mit diesen wun derbaren Fotos für uns festgehalten hast!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Impressionen von Deinem Waldspaziergang und Deinen Entdeckungen.
    Ganz zauberhaft !
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Fotos, den Waldboden mit dem Lichtschimmer ist mein Favorit.
    Auch die Insekten so nah zu sehen ist dir sehr gut gelungen.
    Einfach herrlich die Dünen Herbstbilder.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Fotos - der Ahorn leuchtet im Herbst besonders schön

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Danke, dass Du uns zu Deinem Baum mitgenommen hast, so viele ganz bezaubernde herbstliche Impressionen, so viel hast Du entdeckt, ich bin begeistert!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  10. ♥lichen Dank
    liebe Bloggerfreundin für diesen schöne Beitrag zum "DND"
    Bis zum nächsten Mal schicke ich
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Ach wie schön du hier den Herbst in
    seiner Fülle präsentiert.
    Besonders haben es mir deine "Pilzcollagen" angetan - super.
    Ich wünsche dir weiterhin einen "goldenen Herbst"
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  12. Ganz zauberhafte Bilder sind das, vom Herbst, der uns nun seine schönsten Farben und Stimmungen schenkt.
    Leider kann man das Vogerl nicht zwitschern hören und die Kuh ist auch verstummt.
    "Leider das Video ist privat - tut uns leid" musste man lesen. ;-(

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verzeihung, ich hatte vergessen das Video zu veröffentlichen.
      Vielen Dank für den Hinweis!
      LG Heidi

      Löschen
  13. Hallo Heidi,
    da sind einige sehr schöne Makroaufnahmen dazwischen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Wonderful macros - I enjoyed very much!

    AntwortenLöschen
  15. So schön kann Herbst sein!
    LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  16. ein wunderschöner Post, danke für so viel Augenschmaus... Auf dem 7. und 8. Foto entdeckte ich neues Leben, vielleicht entblättern sie die Bäume bald und beschützen damit die kleinen, grünen Pflänzchen und sie überleben den Winter...

    Liebe Drosselgartengrüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  17. Was da noch so alles kreucht und fleucht, schön hast Du es aufgenommen, denn der Herbst zeigt sich mit aller Macht.
    Herzliche Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Heidi,
    da hast du mir eine große Freud gemacht mich so intensiv mitzunehmen auf deinen Herbstspaziergang!!!
    Ich mag den Herbst mit allem was ich bei dir sehen kann. Und da ich gerade nicht so intensiv dort hin komme, genieße ich doppelt und dreifach bei dir mit und danke dir!
    Ein wunderschöner Post!!!!und eine so liebevolle Arbeit bis ins Detail wow!

    Herzliche Grüße zu dir
    von Monika*
    und auch vom Damwild

    AntwortenLöschen
  19. Ich finde das echt toll, dass du uns stets mit nimmst in die Dünen und uns zeigst, was sich dort stets ereignet, aber auch verändert, liebe Heidi.
    Ganz deutlich zu sehen, auch dort ist der Herbst eingekehrt und trotzdem blüht sogar noch einiges.
    Die Wespe hast du großartig an der Goldrute fotografiert!
    Es ist Pilzzeit und auch dort findet man wohl jetzt an vielen Stellen Pilze.

    Vielen Dank fürs Mitnehmen und liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  20. Längst hatte wieder "Sehnsucht" Dir bei einem Spaziergang im Griesheimersand zu folgen. Liebe Susi, Du hast wieder enorm viele beeindruckende Momente gesammelt. Deine Laubsammlung speziell vom Ahorn - den ich selbst so gerne mag - und die Eindrücke vom Eichenwäldchen würden gut bei Frau Vabelhaft passen, die zum letzten Mal im Oktober ihr Herbstraschel bietet: https://v-vabelhaft.blogspot.de/2016/10/herbstrascheln-15.html

    Nun widme ich mich wieder meiner Küche...
    ... und sende Dir herbstbunte Grüße aus Augsburg,
    Heidrun

    AntwortenLöschen
  21. wunderschöne herbstliche Impressionen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen