19. Oktober 2016

Die Sonne ...


...hält sich noch bedeckt.


Aber das wird sich gleich ändern!


Eine Hummel, noch ist sie ganz feucht vom Nebel...


Doch ihr pelziges Kleid trocknet schon. 


Langsam klart der Himmel auf.


Ein wenig Dunst ist noch zu sehen...


 Die "Feen-Meile" - ist sie nicht wunderschön?


Viele Spaziergänger sind jetzt unterwegs.

  Maulbeerbaum auf der Feen-Meile, 16.10. 2016, 15.30 Uhr

Aber für das monatliche "Im-Wandel-der-Zeit-Foto"
wird gewartet, bis der Weg frei ist! 
 Und ich sehe einen Wandel, du auch? 


 Erkennst du die bereits länger werdenden Schatten?


Mein Baummotiv bekommt nun gelbe Blätter!


Heute befindet sich eine "Solitäre Faltenwespe" 
an den Goldrutenblüten. 


Sie hat keinen deutschen Namen.
(Sehr interessant... nachzulesen auf dem folgenden Link)


"Goldener Oktober," 
auf den heutigen Tag trifft diese Bezeichnung zu.




Das geöffnetes Pfaffenhütchen verrät uns, 
was es die ganze Zeit verborgen hatte. 


Auch andere Samenkapseln verraten ihr Geheimnis! 


 Zuerst versteckt sich der Schmetterling noch hinter 
der "Weißen Lichtnelke"...
 


Doch kurz darauf beginnt der Zitronenfalter zu schlürfen...



 So ein Blüten-Cocktail muss köstlich schmecken?
(...der Zitronenfalter überwintert nicht in menschlichen Behausungen. 
Er bevorzugt Bäume und Gebüsch, dichtes Brombeergestrüpp oder Heidekraut. 
Hier sitzt er recht offen und kann von aufmerksamen Beobachtern 
dann auch im Winter entdeckt werden. Autor: Jürgen Hensle)

Heute war der 16. Oktober 2016


                                                                  ZiB + CAM UNDERFOOT

Eigentlich ein "Nachruf,"
 aber passt das Zitat nicht wunderbar zum Foto?






Jahresrückblick ab Okt. 2016


Zitate gibt es "HIER" und "Zitate im Bild" natürlich bei Nova:



https://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.de/2016/10/der-natur-donnerstag_19.htmlhttp://casa-nova-tenerife.blogspot.de/2016/10/zitat-im-bild-120.html


http://vonollsabissl.blogspot.de/2016/10/42-cam-underfoot-aus-dem-hochbeet.htmlhttp://staedtischlaendlichnatuerlich.blogspot.de/2016/10/im-wandel-der-zeit-12-x-1.html

  

Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    wunderschön ist er dein goldner Oktober, den du uns so liebevoll in deinen tollen Fotos und Collagen
    zeigst, wie immer genieße ich pur.......mmmmmmmm wie schön ist das alles, deine Fotos sprechen richtig und erzählen in ihrer eigenen Sprache!
    Und das Gedicht im Bild gefällt mir auch wunderbar,
    vielen Dank für alles liebe Heidi,
    hab eine schöne Herbstzeit,
    herzlichst Monika*
    auch mit dem Rotwild

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heidi,
    ich schau sie immer gerne an deine Griesheimer Düne und freue mich an den schönen Fotos.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. die natur so wundervoll gezeigt * dieser gelber schmetterling ist hier oft im frühling zu sehen und ist wirklich einer der schönste * du hast ihn so gut photographiert ! wie alles in deinem post * der weg mit dem blaubeerbaum ist sehr interessant zu folgen und die vidéo super *
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Immer wieder schön zu sehen wie ein Tag doch so "erwachen" kann, und auch wenn noch verhalten gibt es schon so viel zu entdecken. Wieder ein toller Spaziergang und ein klasse ZiB für welches ich dir herzlich danke.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Es ist so interessant dir auf deinen Wegen in eure Düne zu folgen..., da hast du aber auch einen schönen Herbsttag erwischt. Hier ist es regnerisch und kalt, die Insekten fliegen kaum und meine vielen weißen offenen Winterastern warten die Tage umsonst auf Insektenbesuch. Zitronenfalter sind auch hier Wintergäste, an sonnigen Tagen fliegen sie sogar. Tja, wenn Frostschutzmittel in den Adern fließt ;-). Danke für diesen Spaziergang - Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Ohne viele Worte - ein wunderschöner Besuch ist das (wieder) einmal bei Dir.
    Diese Samenkapseln (die länglichen meine ich) gefallen mir besonders gut!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,
    wunderschöne Fotos zum "Goldenen Oktober, meistens habe
    ich ein Lieblingsbild, so auch diesmal es ist eindeutig: "der Maulbeerbaum"
    auf der Feen-Meile.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Herbsttag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  8. Eine schöne Tour durch den goldenen Oktober. ,,,,Mein Lieblingsfoto ist heute eindeutig das mit dem Zitronenfalter...wundervoll!

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Sehr begeistert bin ich von diesen herrlichen Aufnahmen.
    Das war ein schöner Spaziergang durch eine schöne Landschaft.
    Danke für´s Dabeisein beim "DND"
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Beneidenswerte Aufnahmen von einem wunderschönen Ort.
    Das Herbstlicht gibt der Landschaft einen ganz speziellen Charme.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. Amazing photos, especially those of the butterfly. So beautiful autumn views.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,
    wunderbar, eine herrliche Landschaft, so viele Insekten, Falter, Früchte...
    Du hast sie alle in Deinen fantastischen Fotos festgehalten, Danke ♥
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  13. Dein Hummelbild ist der Knaller, super gut hast du in erwischt.
    Und der Zitronenfalter ist so schön.
    Tolle Makrowelt hast du wieder auf deinen Dünen entdeckt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Was für wunderbare Fotos. Und irgendwie mag ich ja den Dunst am Morgen, der den Tag so ganz langsam erwachen lässt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  15. Das Zitat ist Klasse. Die Collage im Wandel der Zeit gefällt mir sehr gut.Das ist alles nach meinem geschmack und der Schmetterling erst....
    herzliche Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  16. Ein so wundervoller Beitrag , so facettenreich und voller Leben und Weisheit. Ich bin echt begeistert. Liebe Grüße lasse ich zurück und bedanke mich für diesen Augenschmaus. Herzlichst Celine

    AntwortenLöschen
  17. ein schöner Tag ist bei dir erwacht. der Zitronenfalter ist wunderbar abgelichtet

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschöne Bilder hast du hier wieder zusammen gestellt. Die Bilder mit dem Falter fande ich auch besonders schön.
    Schön das du uns mitgenommen hast, auf deinen Spaziergang.

    Wünsche dir einen guten Start ins Wochenende
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  19. Der Herbst ist in den Dünen angekommen, liebe Heidi und die Veränderungen sind ganz deutlich zu sehen.
    Hätte man kaum vermutet, dass so schnell sich doch noch die Sonne einen Weg durch die Wolkendecke bahnen würde.
    Das war wieder ein feiner Spaziergang durch eure tollen Dünen.
    Ganz toll, dass du den Zitronenfalter bei seiner Nahrungsaufnahme so schön beobachten konntest.:-)

    Du hast ganz leise deine Spuren in der Düne hinterlassen und diese als wundervolle Impressionen uns mitgebracht, vielen Dank dafür, liebe Heidi. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag
    Christa

    AntwortenLöschen