13. Oktober 2015

Herbstsuche




Ob die Stieleiche schon gelbe Blätter hat?


Nein, nicht wirklich, nur vereinzelt sind braune Blätter zu erkennen.


Aber im Umfeld, an den Sträuchern...


 ...ist die Jahreszeit nicht zu leugnen!


Aber hat man aus dieser Perspektive nicht einen ganz anderen Eindruck? 


So sieht der Baum zur Zeit aus und das ist auch das aktuelle Monatsfoto,
für Christa´s "Im Wandel der Zeit-Projekt!" (Klick)

  
Kannst du den Baum auch auf diesem Foto entdecken? 


Und wie sieht es hiermit aus?


Ist das etwa ein Löwenzahn? 


Irgendwie sieht die Blüte nicht füllig genug aus, 
so wie eine Löwenzahnblüte das tun würde?


Leider hat die Fotografin nicht auf die Blätterform geachtet...


Wahrscheinlich wurde sie, von den interessanten Blüten-Bewohnern abgelenkt?


Die hohen Bäume auf der linken Fotoseite gehören zum "Eichwäldchen", 
das zum Naturschutzgebiet "Griesheimer Düne" dazugehört.


Und hier, gleich neben diesem Wäldchen kann man ihn sehen:


Den goldenen Herbst,  so wie er im Buche steht!


Schaut man ins grüne Gras entdeckt man Wiesen-Glockenblumen, 
die sich sanft im Winde wiegen.


Zum goldenen Oktober gehören auch Pilze, nicht wahr?


Einen werden wir jetzt, ganz genau unter die Lupe nehmen!


Was der für tolle Lamellen hat?


Dieses Exemplar könnte zu den Schirmpilzen zählen...


...und wäre sogar eßbar? 


Vielleicht ist es aber auch viel besser, 
diesen Versuch nicht zu wagen?


 Auch so sieht "Herbst" aus.


Noch viele Blätter werden folgen!


 Einige Schmetterlinge sind dennoch unterwegs.


Ebenso Marienkäfer die auf...


...Engelstrompeten sitzen! 


Diese Blumen wurden nämlich 
(gleich neben dem Naturschutzgebiet)
in solchen riesigen Sandbergen abgeladen!


Noch steht das Spargelkraut auf den Äckern.


Ja, von seiner schönsten Seite zeigt sich der Herbst!


Heute war der 11.10. 2015 



 Verlinkt mit: "Zitat im Bild!"



Im-Wandel-der-Zeit-Jahres-Collage

Kommentare:

  1. Ich meine ihn sehen zu können, aber so ganz sicher bin ich mir dann doch nicht ;-) Wundervolel Impressionen hast du wieder von dort mitgebracht. Dazu dann auch noch so ein Traumwetter das jeden Spaziergang ausdehnen lässt....da treffen Goethes Worte zu 100 Prozent zu. Genau so ist es einfach ein traumhaft schöner Herbst den es zu genießen gilt.

    Echt toll auch deine Macroaufnahmen, man könnte schon meinen der Pilz steht genau vor einem^^

    Danke dir dass du uns mitgenommen hast und natürlich auch für das schöne Zitat im Bild. Freue ich mich wieder sehr drüber.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,

    heute schreibe ich Dir mal hier auf der Griesheimer Düne. Wie schön dass wir wieder mit dabei sein konnten auf Deiner Exkursion. Herrlich sieht der Baum aus, der goldene Herbst ist schon zu sehen :-)). Der Pilz hat so schöne Lamellen und das Zitat im Bild ist Dir wieder so gut gelungen.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Wieder mal so viele schöne Fotos, liebe Heidi, aber meine Favoriten sind die mit den Pilzen. LG Edith

    AntwortenLöschen